Allgemeines

taebo

TAE BO® ist ein Aerobic-Kick-Box-Workout, bei dem der ganze Körper trainiert wird. Es wurde vom siebenfachen Karate Weltmeisters Billy Blanks  entwickelt, wobei die Grundzüge des Trainigs von ihm bereits 1992 entworfen wurden.

Tae-Bo bedeutet:

  • Total commitment to whatever you do
    (= Volles Engagement für das, was du tust)
  • Awareness of yourself and the world
    (= Bewusstsein deiner selbst und deiner Umwelt)
  • Excellence, the truest goal in anything you do
    (= Perfektion, das wirkliche Ziel in all deinem Tun)
  • the Body as a force for total change
    (= der Körper als die Macht für totale Veränderung)
  • Obedience to your will and your true desire for change
    (= Gehorsam deinem Willen gegenüber und deinem wirklichen Verlangen für Veränderung)

Angefangen wird beim TAE BO® mit einem Warm Up (10-15 Min.). Danach werden verschiedene Tritt- und Box-Techniken im Takt zu einer Musik ausgeführt bzw. kombiniert. Das Musiktempo variiert zwischen 155 - 180 Schläge pro Minute. Obwohl die Musik relativ schnell ist, entscheidet jeder Teilnehmer, wie gut er für sich selber sein will (be the best you can be on your own level). Abschließend folgt ein 5-10 minütiges "Cool Down" (Entspannungsübungen). Im Allgemeinen dauert eine komplette Trainingsstunde 60 Minuten.

TAE BO® ist relativ leicht zu erlernen, da in den Trainingsstunden sehr klare Techniken eingesetzt werden, die in der Introstunde gelernt und in der Work-Out-Stunde bei schnellerer Musik trainiert werden. Neben der Verbesserung der aeroben und muskulären Ausdauer fördert TAE BO® ebenso das Handling des Gleichgewichts und der Körper-Motorik. TAE BO® ist eine geschützte Marke und die Ausbildung der Instructors darf im deutsch- sprachigen Raum nur von den 6 Mastertrainern der IFAA (Fitness- und Ausbildungsverband) durchgeführt werden, die wiederum von Billy Blanks persönlich trainiert und ausgebildet werden.

 

IMG 20160709 WA0002

 

IMG 20160709 WA0015